Oranger Hintergrund

social

media

Socialmedia

So erreichen Sie Ihre potentiellen Zielgruppen!

Warum ist der Gebrauch von sozialen Netzwerken für Ihr B2C- und B2B-Unternehmen wichtig?

Einer der wesentlichsten Unterschiede der sozialen Medien gegenüber den restlichen Onlinemedien ist, dass viel direkter und schneller mit den Usern interagiert werden kann. Ihr Interessent wird nicht nur mit Informationen, Werbung etc. versorgt, sondern kann sich auch direkt selbst als eigener Informationssender betätigen und sich auch mit anderem Usern im darüber austauschen. Deshalb ist hier ein ehrlicher, respektvoller und sensibler Umgang mit den sozialen Netzwerken besonders wichtig. Wenn man das berücksichtigt wird bieten sich aber auch enorme Erfolgspotentiale.

Hier einige Anwendungsbereiche für den gezielten Einsatz von Socialmedia Netzwerken:

Vorstellung neuer Produkte

Sie können über die sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und Snapchat) relativ einfach, einer großen Zahl von Follower und Fans ein neues Produkt vorstellen. Hierbei ist neben einem aussagekräftigem Produkt Teaser-Text, ein gutes Produktfoto, oder noch besser, ein Produktvideo nötig. Je besser das Produkt für die sozialen Kanäle vorbereitet wird, desto höher ist die Chance, dass Sie einen Selbstläufer bzw. viralen Hit erschaffen haben, der von Ihren Fans und Followern geteilt und kommentiert wird.

Werbung/Ads

Die Betreiber der sozialen Netzwerke haben natürlich auch erkannt, dass sich mit den Millionen Nutzern auch noch zusätzlich Geld verdienen lässt. So bietet einem fast jedes Netzwerk die Möglichkeit, ähnlich wie bei Google AdWords, Werbeanzeigen über das soziale Netzwerk zu schalten. Die Werbeanzeigen bzw. Ads werden über ein Tagesbudget abgerechnet. Dabei werden die einzelnen Kampagnen über das Pay Per Click-Verfahren (PPC) abgerechnet.

Supportanfragen beantworten

Neben den gängigen Wegen, wie ein Kunde eine Supportanfrage an Ihr Unternehmen stellen kann, nämlich über Telefon oder per Mail, bieten Sie dem Kunden mit dem Einsatz von sozialen Netzwerken eine weitere Möglichkeit mit Ihnen in Kontakt zu treten. Diese Supportanfragen können öffentlich besprochen werden, so dass ein anderer Kunde mit dem gleichen Problem schon im Vorhinein eine Lösung bereitgestellt bekommt.

Mitarbeiter Rekrutieren

Durch die hohe Reichweite der sozialen Netzwerke haben Sie ebenfalls die Chance, dass offene Stellen in Ihrem Unternehmen schnell neu besetzt werden. Hier greift das Prinzip Mundpropaganda. Wer hat nicht jemanden in seinem Freundes- oder Familienkreis, der nach einer neuen beruflichen Herausforderung sucht? In dem beruflichen Netzwerk Xing haben Sie außerdem die Möglichkeit, ein Unternehmensprofil anzulegen. Unter diesem können Sie nicht nur kostenpflichtige Stellenangebote veröffentlichen, hier finden Sie auch alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens wieder, die sich ebenfalls bei Xing angemeldet haben.

SEO Relevant

Nutzen Sie die Reichweite der sozialen Netzwerke. In Deutschland gab es im Jahr 2016 rund 28 Millionen Facebook-Nutzer, von denen sich täglich ca. 19 Millionen bei Facebook einloggen (Quelle: http://allfacebook.de/zahlen_fakten/erstmals-ganz-offiziell-facebook-nutzerzahlen-fuer-deutschland). Pflegen Sie nun also regelmäßig die Inhalte Ihrer sozialen Netzwerke, werden immer mehr Nutzer auf Sie bzw. Ihr Unternehmen, oder Ihre Produkte aufmerksam. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie relativ einfach Backlinks generieren, die von Google positiv bewertet werden und das Ranking Ihrer Webseite bzw. Ihres Online-Shops verbessern.

Business Kontakte knüpfen

Die Business Netzwerke Xing und LinkedIn eignen sich besonders gut dazu, neue berufliche Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Dabei ist Xing eher auf den deutschsprachigen und LinkedIn auf den internationalen Raum ausgerichtet. Beide Netzwerke bieten einem die Möglichkeit, ein Unternehmensprofil zu erstellen, unter dem dann alle registrierten Kollegen zu finden sind. Zusätzlich dazu können Sie bei Xing kostenpflichtige Stellenanzeigen erstellen. In beiden Netzwerken können sie Gruppen beitreten, in denen über Berufsgruppen, Regionen oder spezifische Probleme gesprochen wird.

Vorstellung interessanter Themen

Egal ob Ihr Unternehmen im B2C oder im B2B unterwegs ist, über die sozialen Netzwerke können Sie wichtige, nützliche oder auch lustige Tipps und Themen aus Ihrer Branche vorstellen.

Statistiken

Über den Facebook Business Manager haben Sie einen genauen Überblick, welcher Post wie viele Menschen erreicht hat, bzw. welche Interaktionen stattgefunden haben.

Kontakt

Sie möchten mehr über den Einsatz von sozialen Medien erfahren, oder suchen einen entsprechenden Partner? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Thomas Evertz

Teamleiter Online-Marketing
Telefon: +49 202 695908-20
evertz@pixelproduction.de

Julia Bodmann

Dipl.-Designerin
Telefon: +49 202 695908-22
bodmann@pixelproduction.de